31. März 2020

Kisha

Dankeschön

Informationen:

Hallo an die Welt da draußen, suchst Du eine Seele von Hund? Einen echten Partner und Jemanden, der voller Liebe an Deiner Seite steht? Dann bin ich vielleicht genau die richtige Hündin für Dich. Darf ich mich vorstellen? Ich heiße Kisha und bin eine 7 Monate alte Junghündin.
Geboren wurde ich in Rumänien, wurde dort von der Straße gerettet und wohne zur Zeit bei einer liebevollen Pflegefamilie in 72805 Lichtenstein. Ich hätte so gerne meine eigene Familie, die ich lieben kann und die mich liebt.
Ich liebe Euch Menschen egal ob groß oder klein und wünsche mir so sehr eine eigene Bezugsperson, der ich dann treu ergeben bin und nicht mehr von der Seite weiche.
Mit anderen Hunden bin ich aufgewachsen und ich verstehe mich mit allen Hunden gut. Ich mag es mit ihnen zu spielen, zu toben, aber auch zu schmusen. Vielleicht hast Du ja schon einen Hund Zuhause, der sich wie ich über einen Freund freuen würde? Auch mit Katzen verstehe ich mich übrigens gut.
Ich bin ein sportliches Mädchen und liebe die Aktivität. Vielleicht hast Du Lust mit mir zu wandern, joggen oder Fahrrad zu fahren? Auch an Hundesport oder als Begleithund am Pferd hätte ich sicherlich viel Spaß.
Ich bin stubenrein, leinenführig, kann schon erste Grundkommandos und kenne den Rückruf. Du siehst ich habe schon viel in meinem jungen Leben gelernt.
Natürlich bin ich ebenso geimpft, gechipt und parasitenfrei.
Mir wird hinterher gesagt, dass ich ein Traumhund bin. Vielleicht suchst Du ja genau mich und magst mich persönlich kennenlernen? Dann schreibe meiner Pflegefamilie doch jetzt gleich eine email. Ich freue mich schon auf Dich.
Küsschen Kisha

Zusätzliche Information

Geburtsdatum:

24.01.2020

Größe

ausgewachsen ca. 55-60 cm

Geschlecht

Hündin

Gechipt

ja

geimpft

ja

Kastriert

Nein noch zu jung

Besonderheit

Fotos / Videos:

Interesse?

Schön, dass Sie sich für einen Hund interessieren. Füllen Sie bitte das Formular aus und notieren Sie auch den Namen des Hundes. Unser Team bemüht sich Sie so schnell, wie es uns ehrenamtlich möglich ist, zu schreiben oder anzurufen.